BlaulichtreportKierspe NachrichtenMK

Kierspe: Frau bei Kollision eingeklemmt

Kierspe – Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten – Ein 32-jähriger Kleintransporterführer aus Kierspe befuhr am Montag, gegen 06:35 Uhr, die K25 von Kierspe-Dorf kommend in Richtung Bollwerk. In einer Rechtskurve geriet er nach links und stieß dort mit einer entgegenkommenden 32-jährigen Pkw-Führerin aus Kierspe zusammen. Die Kiersperin musste aufgrund der Wucht des Zusammenstoßes aus ihrem Pkw heraus geschnitten werden. Beide Unfallbeteiligte wurden schwer verletzt mittels Rettungswagen dem Klinikum Hellersen zugeführt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000,-Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat oder der Polizeiwache in Meinerzhagen in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"