Aktuelles aus den OrtenLüdenscheidVeranstaltungen

Schools Out Party Lüdenscheid

Mata Mosca (Culcha Candela) und Jörn Schlänvoigt (GZSZ) kommen in die Historische Schützenhalle am Loh.

Lüdenscheid – Am Freitag, 20.Dezember, findet in der Historischen Schützenhalle am Loh in Lüdenscheid die erste große Schools Out Party Lüdenscheid statt – das neue Mega-Event für alle Feierwütigen ab 16Jahren aus Lüdenscheid und Umgebung. Auf der ersten Schools Out Party Lüdenscheid werden Mata Mosca und Jörn Schlönvoigt gleich zweit Acts auftreten, die jung und alt bestens aus Funk und Fernsehen kennen dürften. Mata Mosca, das sind Larsito, einer der Frontmänner der Erfolgscombo Culcha Candela und Kumpel DJ Finks aus Berlin. Die Besucher einer Mata Mosca-Party erwartet ein einzigartiger Mix aus Alltime Classics, HipHop, Soul, Latin und aktuellen Hits, gewürzt mit Live-Percussion von Larsito. Selbstverständlich darf auch der ein oder andere live-performte Culcha Candela-Hit nicht fehlen um der Partymeute richtig einzuheizen! Neben Mata Mosca wird DJ ChoLLo, bekannt aus dem Johnny Mauser Club / Lüdenscheid, hinter den Plattentellern stehen.

Als weiteres Highlight wird es gegen 22 Uhr eine Autogrammstunde mit Jörn Schlönvoigt (bekannt aus GZSZ) geben. Seit über 8 Jahren verkörpert er in einer Hauptrolle den sympathischen Zwilling Philip Höfer in Deutschlands Daily Soap Nr. 1, die bei RTL täglich bis zu 6 Mio Zuschauer vor die Bildschirme lockt..

Los geht es um 20Uhr. Die Veranstaltung kann ab 16 Jahren besucht werden. Eine Erziehungsbeauftragung ist möglich. Der Vorverkauf beginnt am 02.Dez. Eintrittskarten sind für 7Euro + VVK-Gebühren im Vorverkauf erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 9Euro.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!