BlaulichtreportMendenMK

Menden: Segelflieger-Notlandung in Oesbern

Menden (ots) – Am Sonntagmittag kam es in Menden-Oesbern zu einem Zwischenfall mit einem Segelflieger. Gegen 13.21 Uhr musste eine Pilotin im Bereich der Straße “Zum Lüer” auf einem Feld mangels Thermik notlanden. Hierbei rutschte sie über die Straße und kam in einem Weidenzaun zum Stehen.

Foto: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Foto: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Die 17-jährige Pilotin aus Iserlohn blieb unverletzt. Bei der Landung entstand nur geringfügiger Sachschaden.

Foto: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Foto: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"