BlaulichtreportMendenMK

Menden: Täter am Hönnenwerth aktiv

Menden (ots) – Innerhalb der letzten Wochen wurde bei einem Baumarkt am Hönnenwerth festgestellt, dass Gasflaschen aus dem Außenlager fehlen. Am 26.08.2015 wurde eine Art “Fenster” in dem Stahlmattenzaun festgestellt, welches man durch Biegen öffnen und schließen konnte. Die Anzahl der entwendeten Gasflaschen ist noch unbekannt.

Ein oder mehrere unbekannte Täter gelangten darüber hinaus durch Aufhebeln bzw. Einschlagen von zwei Fensterscheiben in einen Firmenkomplex (Produktionshalle und Bürotrakt eines metallverarbeitenden Betriebes) am Hönnenwerth. Der/die Täter entwendeten aus einem Büro mehrere Fahrzeugschlüssel, einen Haus- und Wohnungstürschlüssel sowie einen Fahrzeugschein. Weiterhin fuhren die Einbrecher in der Produktionshalle mit einem dort stehenden Sprinter rückwärts gegen das Rolltor der Produktionshalle und versuchten, auf diese Art und Weise das Tor zu öffnen. Der Versuch scheiterte. Die Einbrecher hinterließen auch hier einen erheblichen Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrechern/Gasflaschendieben am Hönnenwerth nimmt die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0 oder 9099-6214) entgegen.

Platte Heide: An drei abgestellten Pkw (Mecklenburgstraße, Sollingstraße und Siebengebirgstraße) versuchten unbekannte Täter, mittels “Türschlossstechen” die Fahrzeuge zu öffnen. Die Versuche scheiterten und die Täter hinterließen Sachschäden, ohne Beute zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"