BlaulichtreportMendenMK

Menden: Zeugen für Überfall gesucht

Versuchter Überfall auf 14-Jährigen

Menden (ots) – Ein Unbekannter sprang einen Schüler am gestrigen Dienstag, 15.12.2015, gegen 19:05 Uhr, an der Galbreite von hinten an, hielt ihn an den Schultern und forderte seine Wertsachen. Der Schüler riss sich jedoch los und trat dem Unbekannten in die Genitalien. Der Täter flüchte unerkannt.

Der geschädigte Schüler blieb glücklicherweise unverletzt. Anschließend lief er nach Hause.

Personenbeschreibung des Täters: Männlich, ca. 40-45 Jahre alt, ca. 180 cm groß, dunkler Vollbart, trug zur Tatzeit eine dunkle Wintermütze, dunkle Jacke ohne Kapuze, dunkle Hose und dunkle Schuhe, sprach akzentfrei Deutsch. Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0 oder 9099-6212) entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"