Aktuelles aus den OrtenAltenaLeserbeiträgeMKVerschiedenes

Neue Stipendiatin der Werkstatt Altena

Altena – Die Werkstatt Altena hat ihre Stipendatin für das Jahr 2015 gefunden.

Nach drei hervorragenden Präsentationen von drei sehr überzeugenden Künstlerinnen am 16. April in der Burg Holtzbrinck war die Wahl dieses Mal recht eindeutig:

Eilike Schlenkhoff bei ihrer Präsentation - Foto: Werkstatt Altena
Eilike Schlenkhoff bei ihrer Präsentation – Foto: Werkstatt Altena

Eilike Schlenkhoff aus Wuppertal setzte sich mit ihren Malereien und Fotografien durch. Eilike beeindruckte vor allem mit ihrer Bilderflut und stark aufgemachten Fotografien.

Simone Distler aus Seegebiet (Mansfelder Land) führte die Jury mit ihren farblich reduzierten und teilweise japanisch inspirierten gestalteten Bildern in ihre Arbeit ein.

Viola Große aus Radebeul schließlich vermittelte der Jury einen breiten Eindruck in ihre Malerei, für die meistens Landschaftsmotive Pate standen.

Die Werkstatt Altena gratuliert Eilike recht herzlich zu dem Werkstatt-Stipendium und dankt Simone und Viola für ihre tollen Präsentaionen und wünscht ihnen viel künstlerischen Erfolg!

Weitere Infos zu Eilike unter www.eilike.de.

Textautor: Joachim Effertz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"