Neunrade – Ein tolles Programm, das beim Publikum keine Wünsche offen lässt, haben der niederländische Chor „Vision“ aus Dinxperlo und das Neuenrader Vokalensemble „Die Tonträger“ für ihr Konzert am Samstag, 26.01.2019, 17.00 Uhr, im Kaisergartensaal in Neuenrade zusammengestellt.
Für die erforderlichen Absprachen reisten die Niederländer extra nach Neuenrade an, und die konstruktive Zusammenarbeit wurde von beiden Seiten gelobt.

„Vision“ eröffnet das Konzert mit bekannten Ohrwürmen wie „Magic“, „The eye“ und „In this heart“.
„Die Tonträger“ schließen sich mit „City of my heart“, „That lonesome road“, „Kleiner grauer Falter“ und „Weit, weit weg“ an.
Danach singt „Vision“ unter anderem „You take my breath away“ und „Because“.
Vor der Pause stehen sakrale Lieder und Volkslieder, vorgetragen von den “Tonträgern”, auf dem Programm – „Cantate Domino“, „Ave Maria“ und „Weißt du wieviel Sternlein stehen“.

Im zweiten Teil des Konzertes geht es mit bekannten Pop-Songs weiter! „Die Tonträger“ singen „Mambo“, „Perfect“, „Viva la vida“ und „Perfekte Welle“.
„Vision“ intoniert anschließend weitere Queen- und Coldplay Songs – „39“ und „Fix you“.
Bei ihrem Treffen verständigten sich die beiden Chöre darauf, zum Abschluss des Konzertes noch gemeinsam etwas zu singen – was genau, soll eine Überraschung sein.

Um das Publikum so richtig in Stimmung zu bringen wurde für die Moderation Klaus Levermann verpflichtet.
Die Stadt Neuenrade hofft als Veranstalter, dass auch viele jüngere Musikbegeisterte zu dem Konzert in den Kaisergartensaal kommen werden.
Die Dinxperloer würden sich in ihrer Partnerstadt über ein volles Haus freuen.
Sie reisen am Samstag an, übernachten in Neuenrade, um dann noch den Sonntag in Neuenrade verbringen zu können.
Eintrittskarten für das Konzert sind im Vorverkauf an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus zum Preis von 14,00 €, ermäßigt 10,00 €, erhältlich.
An der Abendkasse kosten sie 15,00 €, ermäßigt 11,00 €.
Die Karten können unter der Tel.-Nr. 02392/6930 verbindlich zum Vorverkaufspreis reserviert werden.

Quelle: Stadtverwaltung Neuenrade

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere