BlaulichtreportIserlohnMK

Pkw-Fahrer flüchtet nach Unfall

Iserlohn (ots) – Am gestrigen Tag, 28.08.2013, gegen 19:50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit Flucht, bei dem ein Kradfahrer verletzt wurde.

Der verursachende Pkw-Fahrer befuhr mit einem dunklen Pkw die Corunnastraße und wollte nach links auf die Westfalenstraße abbiegen. Beim Abbiegen übersah er den vorfahrtberechtigten Kradfahrer. Damit es nicht zum Zusammenstoß kam, bremste der 49-jährige Kradfahrer ab und kam dabei zu Fall. Hierbei verletzte er sich. Am Krad entstand ein Sachschaden von ca. 2.000,– Euro. Der Pkw-Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

  • Fahrzeugbeschreibung: Dunkles Fahrzeug, Limousine, eventuell Mercedes oder Audi, die Felgen reflektierten auffällig in den Farben lila oder blau. Desweiteren bestand die Felge aus mehreren Speichen, die wiederum dreistrebig waren.
  • Fahrerbeschreibung: ungefähr 20 bis 30 Jahre alt

Hinweise zum Unfallhergang und zum Verursacher nimmt die Polizei in Iserlohn (Telefonnummer: 9199-0 oder 9199-7104) entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"