BlaulichtreportMKPlettenberg

Plettenberg: PKW auf Aqua Magis-Parkplatz geriet in Brand

Plettenberg (ots) – Gegen 14:15 Uhr wurden am gestrigen Dienstagnachmittag die Kräfte der hauptberuflichen Wache vom Wall zu einem PKW-Brand auf dem Aqua Magis-Parkplatz im Böddinghauser Feld alarmiert. Dort war der PKW einer niederländischen Familie, welche sich bereits zum Schwimmen im Bad befand, vermutlich auf Grund eines technischen Defektes in Brand geraten.

Ein freiwilliger Feuerwehrmann aus Attendorn, welcher das Bad verlassen hatte, bemerkte eine Rauchentwicklung zwischen den Autos auf dem fast vollbesetzten Parkplatz und alarmierte sofort die Feuerwehr. Geistesgegenwärtig lief er zurück ins Bad um sich einen Feuerlöscher zu holen und konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr das Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Fahrzeuge verhindern. Unter schwerem Atemschutz mussten die Einsatzkräfte zunächst die Seitenscheibe des in Brand geratenen Fahrzeuges einschlagen, um die Motorhaube zu öffnen und den in Vollbrand stehenden Motor mit einem sogenannten Schnellangriffsrohr ablöschen. Im Anschluss wurden noch die Batterien abgeklemmt und auslaufendes Benzin mit Bindemittel aufgefangen.

Nach knapp einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder in die Wache einrücken. Zur Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen.

Foto: Feuerwehr Plettenberg
Foto: Feuerwehr Plettenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"