Werdohl. Der Werdohler Kulturbogen wird am Donnerstag, 21. März 2013, um 19.30 Uhr im Festsaal Riesei mit dem Sinfoniekonzert der Musikschule Lennetal fortgesetzt. Dieses findet als Höhepunkt im Rahmen der „Woche der Musik“ statt. Veranstalter ist die Abteilung Kultur der Stadt Werdohl.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Das Jugendsinfonieorchester wird von Martin Theile und Andres Regeling geleitet – Bild: Musikschule Lennetal e.V.

Das Jugendsinfonieorchester der Musikschule wird im Rahmen des 50. Geburtstages der Musikschule Lennetal unter der Leitung seiner beiden Dirigenten Martin Theile und Andreas Regeling ein vielseitiges und facettenreiches Programm aufführen.

Das Konzert bietet einen bunten Streifzug durch die Welt der sinfonischen Musik. Am 2. Juli 1963 gründete sich der Verein “Lennetaler Jugend- und Volksmusikwerk“ auf Anregung von Werner Dreisbach. Einige Ehrengäste werden erwartet und Erinnerungen an 50 Jahre interkommunale musikalische Bildungseinrichtung im Lennetal ausgetauscht.

Das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Lennetal e.V. wurde 1993 von Stefan Köhler und Sebastian Hoffmann gegründet. Seitdem entwickelte sich dieses Ensemble zu einer festen Größe im Musikschulleben, denn es ermöglicht Musikern verschiedenen Alters aus den unterschiedlichsten Instrumentalgruppen das gemeinsame Musizieren. Das Repertoire ist sehr facettenreich: Klassische Musik aus allen Stilepochen, Filmmusik, Musical, sinfonische Rockmusik und viele andere Bereiche werden in den zahlreichen Konzerten abgedeckt. Die gemeinsamen Probephasen und Orchesterfahrten, beispielsweise nach Budapest und zum Europäischen Musikfestival nach Norwegen, trugen zur musikalischen Reife und zum gemeinsamen Erleben von Musik bei. Das Jugendsinfonieorchester wurde durch die kontinuierliche Probenarbeit, zukunftsweisende Literaturauswahl und den Mut zu ungewöhnlichen Projekten ein fester Bestandteil der Musikkultur im Lennetal. So kann man auch zwei CD-Aufnahmen (1996 „Der Traum hat offene Augen“ und 2000 „Grenzenlos“) auf dem musikalischen Erfolgskonto verbuchen. Heute umfasst das Orchester ca. 60 engagierte vorwiegend junge Musiker und wird seit 2007 durch Martin Theile, seit 2012 auch von Andreas Regeling geleitet.

Der Vorverkauf beginnt am 07.03.2013. Eintrittskarten sind zum Preis von 12,- € (Reihe 1 – 3 & Reihe 14 – 18 Tribüne) und 10,- € Reihe 4 – 13) erhältlich. Für Jugendliche, Schüler und Studenten ist der Eintritt kostenlos. Tageskarten sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Lesen und Ambiente, Lennetaler Reisebüro, WK-Warenhaus (Zentralkasse), Floristik Winter (Eveking), Buchhandlung Kettler Cremer in Neuenrade und im Rathaus Werdohl Zimmer 212.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema