BlaulichtreportMKNachrodt-Wiblingwerde

Sparkasse mit Schusswaffe überfallen

Nachrodt-Wiblingwerde (ots) – Am heutigen Dienstag, 25.02.2014, gegen 09.08 Uhr, betrat ein maskierter Einzeltäter die Sparkasse an der Hagener Straße und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Geld. Die Angestellte händigte das Geld aus, welches in einen Leinenbeutel gesteckt wurde. Der Täter flüchtete danach zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Angestellten blieben unverletzt.

Täterbeschreibung: männliche Person – ca. 165 cm groß – helle Augen – sprach mit Akzent – dunkelgrüne Jacke mit Pelzimitat – Pistole mit schwarzem Griff und silbernem Lauf – Leinenbeutel mit roter Aufschrift

Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zu verdächtigen Personen und oder dem Täter sowie Fahrzeugen im Umfeld der Sparkasse nimmt die Polizei in Altena (Telefonnummer: 9199-0) entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"