BlaulichtreportIserlohnMK

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Iserlohn

Iserlohn – Am 27.06.2016, um 22:55 Uhr, befuhr der 21- jährige Unfallverursacher aus Nachrodt-Wiblingwerde mit einem Pkw BMW die Hans-Böckler-Straße in Fahrtrichtung Stadtzentrum Iserlohn. Auf Grund überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Verkehrsinsel. Der Pkw überschlug sich dabei mehrfach. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich der Unfallverursacher noch im Fahrzeug, konnte aber zeitnah befreit werden. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"