BlaulichtreportMeinerzhagen NachrichtenMK

Vorfahrt genommen: Unfall endet glimpflich

Meinerzhagen – Am Mittwochnachmittag hat sich gegen 16 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Südumgehung ereignet.

Erste Informationen der Polizei ergaben, dass eine 34-jährige Fahrerin eines VW Golf, beim Linksabbiegen aus der Heerstraße, ein Entsorgungsfahrzeug – welches in Richtung „Schnüffel“ unterwegs war – übersah.

Der Golf der Frau wurde so massiv beschädigt, dass er nicht mehr verkehrstüchtig war. Die Junge Frau verletzte sich bei der Kollision offenbar nur leicht, wurde aber dennoch zur Versorgung ins Klinikum Lüdenscheid gefahren. Der Fahrer des Entsorgungsfahrzeuges blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Straße wurde in Höhe der Unfallstelle gesperrt. Neben Polizei und Helfern des Rettungsdienstes waren auch 13 Einsatzkräfte der Löschgruppe Willertshagen vor Ort, die die Straße reinigten.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"