Das Wohnzimmer ist fertig, jetzt fehlen nur noch die passenden Möbelstücke. Auf der Suche nach Möbelstücken für Wohnung, Haus und Garten gibt es verschiedene Möglichkeiten. Inzwischen haben sich unterschiedliche Stile herausgebildet und nicht selten sucht man vergebens nach dem Stuhl oder dem Sofa aus den eigenen Vorstellungen. Dabei kann es sich sogar lohnen, einen Blick auf Gastronomiemöbel zu werfen.

Was macht Gastronomiemöbel für den privaten Gebrauch attraktiv?
Foto: Masson-Wintergarten / pixabay.com

Gastronomiemöbel sind sehr robust, da sie auf eine exzessive Nutzung ausgelegt sind. Das bedeutet, sie werden mit hochwertigen Stoffen und Materialien gefertigt. Zudem sind sie in ihrem Stil eher zeitlos gehalten oder gehen in eine außergewöhnliche Richtung. Beide Varianten sind möglich. Gerade dann, wenn man sich auf die Suche nach Möbelstücken macht, die einen eher schlichten Charakter haben, können Gastronomiemöbel ebenfalls punkten. Vor allem Loungesessel, Loungetische und Loungesessel sind sehr gern genutzt. Grund dafür ist: sie sind zeitlos und in elegant. Viele der Möbelstücke werden aus Leder oder Kunstleder gefertigt und sind mit Holzbeinen versehen. Dadurch lassen sich auch unterschiedliche Linien miteinander kombinieren.

Hotels oder auch Restaurants und Bars haben oft einen ganz besonderen Charme. Gerade dann, wenn man gerne in den entspannten Lounge-Bereichen sitzt und es sich hier gutgehen lässt, kann es toll sein, dieses Gefühl auch nach Hause zu holen.

Gastronomiemöbel für den Außenbereich

Nicht nur im Innenbereich, auch auf Terrasse oder Balkon kann es sinnvoll sein, sich für den Einsatz von Möbelstücken zu entscheiden, die eigentlich für die Gastronomie ausgelegt sind. Die Terrassenstühle werden beispielsweise aus Rattan gefertigt und halten den Jahreszeiten stand. Egal, ob es regnet oder auch schneit – normalerweise können die Gastronomiemöbel im Außenbereich stehenbleiben. Das ist besonders dann praktisch, wenn nicht ausreichend Platz ist, um sie im Innenbereich zu verstauen. Die Möbelstücke sind in verschiedenen Varianten zu haben. Es gibt sie in Schwarz, Braun und Grau, mit Glas oder ohne, aus Rattan oder auch aus Holz und anderen Materialien. Da gerade im Gastronomiebereich die Geschmäcker so verschieden sind, ist das Angebot an Gastronomiemöbeln besonders groß gehalten. Ein weiterer Faktor, der den Geheimtipp, einen Blick auf die Möbelstücke zu werfen, noch wichtiger macht.

Der Beitrag Gastronomiemöbel für den privaten Gebrauch? erschien zuerst auf Bauen & Wohnen Aktuell.

… weiterlesen »

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.