16-Jähriger Fußgänger verstirbt bei Verkehrsunfall

Neunkirchen-Zeppenfeld (ots) – In den frühren Morgenstunden zum Donnerstag kam es auf der Frankfurter Straße in Neunkirchen-Zeppenfeld zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger Fußgänger tödlich verletzt wurde.

Gegen 01.25 Uhr befuhren zwei Pkw-Fahrer die Frankfurter Straße in Richtung Wiederstein. Auf dem linken Gehweg ging ein 16-jähriger Neunkirchener entlang. Nachdem der erste der beiden Autofahrer an dem Fußgänger vorbei gefahren war, geriet der 16-Jährige auf die Fahrbahn und wurde von einem nachfolgenden 18-jährigen Autofahrer erfasst. Der Jugendliche erlitt schwere Verletzungen und verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus.

Der 18-Jährige und sein 20-jähriger Beifahrer wurden mit Schock in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die mobile Version verlassen