BlaulichtreportBurbachSiegen-Wittgenstein

Burbach: Schlägerei in Notunterkunft

Burbach (ots) – Im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung am Donnerstagnachmittag (16.07.) zwischen vier Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft in Burbach wurden drei Personen verletzt.

Nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei gerieten um etwa 14.45 Uhr zwei Nordafrikaner mit zwei russischen Bewohnern der Unterkunft in Streit. Aus der anfänglich nur verbalen Auseinandersetzung entwickelte sich ein handfester Schlagabtausch, bei der zwei Nordafrikaner und ein Russe verletzt wurden. Die nach einem ersten Eindruck nicht schwer verletzten Flüchtlinge wurden medizinisch versorgt. Warum es zu dem Streit gekommen ist, ist bislang nicht abschließend geklärt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen in der Sache laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"