Junge MenschenSiegen NachrichtenSiegen-WittgensteinVeranstaltungen in Südwestfalen

“Ein Hauch von kaltem Wetter” – die HÖR- und SCHAUbühne

Sonntag, 06.12.2015, 15 Uhr

Siegen – „Ob ich mal ein Kind war? Nö, kann mich nicht dran erinnern“, sagt Bauer Bob, der zusammen mit seiner Frau Betty auf ihrem Hof von morgens bis abends schuftet. Überm Kühe melken, Eier einsammeln und Schafe zählen haben die beiden vergessen, wie man lacht und das Leben genießt. Deshalb nehmen sie auch ihren Flöte spielenden und Schabernack treibenden Hauskobold Tomos Trickman nicht mehr wahr. Das ändert sich, als Bettys kleine Nichte Holly zu Besuch kommt. Das Mädchen verbündet sich mit dem Kobold und bringt den Erwachsenen die Flötentöne und die Fröhlichkeit zurück.

Die HÖR- und SCHAUbühne inszeniert am 6.12. im Siegener Lÿz das Charles Ways-Kinderstück „Ein Hauch von kaltem Wetter“, ausgezeichnet mit dem Writers Guild Award, in einer witzigen Mischung aus Schauspiel, Figurentheater und Live-Musik. Und vielleicht gibt’s für Betty und Bob ja doch noch fröhliche Weihnachten und “a happy New Year”?!

Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, auf www.Lyz.de oder unter Telefon 0271/333-2448.
Erwachsene: 6,- € / Kinder unter 14 Jahren: 4,- €

Quelle: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein
Quelle: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"