Siegen (ots) – Eine 87-jährige Fußgängerin ging am gestrigen Montagmorgen um 09.45 Uhr in Siegen-Niederschelden die Waldstraße entlang. Dabei ging die Seniorin aus Richtung Niederschelden in Richtung Bogenstraße am rechten Fahrbahnrand. Ein noch unbekannter Autofahrer fuhr zur selben Zeit in gleicher Richtung und touchierte dabei die Seniorin beim Vorbeifahren.

Im Augenblick der Kollision hielt die 87-Jährige einen Schirm in ihrer Hand, der durch den Zusammenprall hoch geschleudert und in eine angrenzende unzugängliche Böschung katapultiert wurde. Die Seniorin trug durch den Zusammenstoß Verletzungen davon.

Zu dem flüchtigen Pkw ist bislang lediglich bekannt, dass es sich um einen kleineren Pkw mit dunkler Farbe (schwarz oder dunkelblau) gehandelt haben soll. Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt jetzt gegen den Unfallflüchtigen und bittet dabei um sachdienliche Angaben unter der Telefonnummer 0271/7099-0.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema