BlaulichtreportKreuztal NachrichtenSiegen-Wittgenstein

Kreuztal: Einbrecher überrascht

Kreuztal-Ferndorf (ots) – Am Samstag, dem 15.11.2014, in der Zeit zwischen 18.30 und 19.10 Uhr, drang ein noch unbekannter männlicher Täter durch ein unverschlossenes, geöffnetes Toilettenfenster in ein Einfamilienhaus in Kreuztal-Ferndorf in der Ferndorfer Straße ein und durchsuchte dort mehrere Räumlichkeiten. Zur gleichen Zeit bewachte aller Voraussicht nach ein zweiter unbekannter Täter in unmittelbarem Umfeld die Umgebung. Noch während des Einbruchs kehrten die Hauseigentümer zurück und überraschten den im Haus anwesenden Einbrecher. In der Folge kam es zwischen diesem und dem 80-jährigen Hausbesitzer zu einem Gerangel, bei dem sich der Senior eine Verletzung zuzog. Der Täter konnte im Anschluss flüchten, ebenso sein Mittäter.

Ein aufmerksamer Zeuge, der sich zum Zeitpunkt des Einbruchs vor dem Haus aufhielt, nahm mit seinem Pkw noch die Verfolgung der beiden Flüchtenden auf, verlor das Duo kurz danach jedoch aus den Augen. Bei ihrer Flucht verloren die beiden Einbrecher auch einen Teil der zuvor von ihnen erbeuteten Schmuckgegenstände. Von den Einbrechern liegt folgende Beschreibung vor: Männlich, beide circa 16-17 Jahre alt, beide etwa 1,70 Meter groß, beide dunkel gekleidet mit dunkler Kopfbedeckung (Mütze oder Kapuze). Einer der Einbrecher führte einen dunklen Gegenstand mit sich, der rot blinkte.

Der bei dem Einbruch verletzte Senior wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Das Kreuztaler Kriminalkommissariat ermittelt nun gegen die Einbrecher. Weitere sachdienliche Hinweise zu dem flüchtigen Duo nimmt die Polizei unter 02732/909-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"