BlaulichtreportNetphenSiegen-Wittgenstein

Netphen: Schwerer Unfall auf der L 728

Vier Verletzte – 50 000 Euro Sachschaden

Netphen (ots) – Am Dienstagmittag gegen 13.40 Uhr kam es auf der L 728 zwischen Eckmannshausen und Herzhausen zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein 74-jähriger Herr mit seinem PKW auf der L 728 aus Richtung Eckmannshausen in Fahrtrichtung Herzhausen unterwegs. In einem Kurvenbereich kam er dabei aus bislang ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier kam es zunächst zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW. Im weiteren Verlauf wurden auch noch zwei weitere entgegenkommende Fahrzeuge in das Unfallgeschehen verwickelt und kollidierten mit anderen Fahrzeugen bzw. mit dem PKW des 74-Jährigen.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt. Alle vier beteiligten PKW wurden bei dem Unfall total beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 50 000 Euro. Vor Ort waren drei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Außerdem Kräfte der Feuerwehr. Die L 728 musste zeitweilig komplett gesperrt werden.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!