BlaulichtreportNeunkirchenSiegen-Wittgenstein

Neunkirchen: Polo-Fahrerin leicht verletzt

Neunkirchen (ots) – Bei einem Auffahrunfall am gestrigen Mittwochabend auf der Kölner Straße in Neunkirchen wurde eine 76-jährige Frau aus Herdorf leicht verletzt.

Zu dem Unfall kam es, als ein vorausfahrender Audi, der in Richtung Herdorf unterwegs war, kurz nach der Einmündung der Straße “Bitzegarten” verkehrsbedingt bremsen musste. Die dahinter fahrende Herdorferin konnte ihren Wagen zwar rechtzeitig zum Stehen bringen, ihr Hintermann jedoch, ein 24-jähriger Mann aus Neunkirchen, reagierte zu spät. Der Neunkirchener fuhr mit seinem BMW auf den Polo der 76-Jährigen auf, der wiederum durch den Aufprall auf den davor stehenden Audi geschoben wurde. Die Herdorferin zog sich durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen zu, ihr Polo musste abgeschleppt werden.

Der Gesamtsachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"