BlaulichtreportSiegen NachrichtenSiegen-Wittgenstein

Obduktionsergebnis liegt vor: kein Ertrinkungstod im klassischen Sinn

Siegen-Seelbach (ots) – Der 17-jährige Jugendliche aus Kirchen, der am frühen Samstagmorgen vergangener Woche (04.07.) im Naturfreibad in Siegen-Seelbach tot aufgefunden wurde, ist nicht ertrunken – zu diesem Ergebnis kamen Rechtsmediziner im Rahmen einer Obduktion am Dienstagmorgen (07.07.). Die Untersuchung hat ferner ergeben, dass der Junge an gesundheitlichen Problemen verstorben ist.

Hier die Erstmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"