Freudenberg-Lindenberg (ots) – Die sonntägliche Ausflugsfahrt einer 61-jährigen Frau aus dem Münsterland endete gegen 11.00 Uhr in einer Bushaltestelle im Freudenberger Ortsteil Lindenberg.

Die ortsunkundige Frau befuhr die Landesstraße 562 von der Wilhelmshöhe kommend in Fahrtrichtung Siegen, als sie am Ortseingang Lindenberg durch eine bauliche Fahrbahnverschwenkung überrascht wurde. Trotz Bremsmanöver verlor sie die Kontrolle über ihren Alfa Romeo, kam über die Mittelinsel nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Bushaltestellenhäuschen aus Glas. Die Glaswände zerbarsten unter dem Aufprall allesamt und das Auto kam schließlich wieder auf der Siegener Straße zum Stillstand. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt.

Das Auto und das Bushaltestellenhäuschen erlitten einen Totalschaden, welcher durch die aufnehmenden Beamten mit 20.000 Euro bilanziert wurde.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema