BlaulichtreportSiegen NachrichtenSiegen-Wittgenstein

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 54

Siegen (ots) – Ein 19-jähriger VW Golf-Fahrer befuhr am Sonntagabend um kurz vor 23 Uhr die Frankfurter Straße aus Richtung Wilnsdorf in Richtung Siegen Innenstadt. Im Bereich einer Kurve geriet der Pkw auf abschüssiger Straße aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab, geriet in eine Böschung, kollidierte seitlich mit einem Baum und blieb dann auf der Seite im Böschungsbewuchs liegen. Drei weitere Fahrzeuginsassen im Alter von 16-17 Jahren konnten durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte verletzt aus dem Pkw geborgen werden. Die 17-jährige Beifahrerin musste unter Einsatz der Rettungsschere aus dem Pkw geborgen werden. Die junge Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Alle fünf Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der total beschädigte Pkw musste geborgen und abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"