Siegen (ots) – Am Donnerstagabend (gegen 20.00 Uhr) kam es in Siegen in Höhe der Einmündung Marienborner Straße/Hainer Hütte zu einem schweren Frontalzusammenstoß zweier Pkw.

Ein 34-jähriger Mitsubishi-Fahrer hatte beim Abbiegen von der Marienborner Straße in die “Hainer Hütte” die Vorfahrt einer 56-jährigen Fiat-Fahrerin missachtet. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden (über 12.000 Euro), beide Fahrzeugführer zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Die beiden beteiligten Autos mussten abgeschleppt werden.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere