BlaulichtreportKreuztalSiegen-Wittgenstein

Seniorin in Discounter bestohlen – Zeugen gesucht

Kreuztal (ots) – Eine 78-jährige Frau aus Kreuztal wurde am frühen Montagnachmittag (29.02.) beim Einkaufen in einem örtlichen Discounter in der Straße “Ziegeleifeld” von einem bislang unbekannten Täter bestohlen. Die Polizei in Kreuztal bittet im Zusammenhang mit der Aufklärung der Straftat um Hinweise von möglichen Zeugen.

Kurz vor dem Diebstahl um etwa 13.45 Uhr hatte die Seniorin an einem Bankautomaten in der Nähe Geld abgehoben. Als sie an der Kasse in dem Discounter stand, stellte sie beim Griff in ihre Jackentasche plötzlich fest, dass ihr Geldbeutel fehlte.

Die Polizei geht davon aus, dass ein bislang unbekannter Mann für den Diebstahl infrage kommt. Der Tatverdächtige ist der 78-Jährigen im Bereich der Kasse aufgefallen, als er ihr auffällig nahe gekommen war. Der gleiche Mann ist kurz darauf vor dem Discounter in einen gelben Kleinwagen an der Beifahrerseite eingestiegen und mit einer oder mehreren Personen davongefahren.

Als die Kreuztalerin kurz nach der Tat die ebenfalls gestohlene Geldkarte sperren lassen wollte, stellte sich in der Bank heraus, dass der Täter nach dem Diebstahl obendrein auch noch Geld von einem Konto der Frau abgehoben hatte.

Der Tatverdächtige aus dem Discounter soll etwa 35 Jahre alt und rund 1,80 Meter groß sein sowie eine helle Jacke getragen haben. Zu dem gelben Auto sowie zu dem Fahrer oder der Fahrerin und möglichen weiteren Mitfahrern/innen liegen keine genaueren Beschreibungen von.

Die Polizei hofft bei der Aufklärung der Straftaten auch auf die Unterstützung der Öffentlichkeit. Mögliche Zeugen können sich unter der Telefonnummer 02732 909-0 melden.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"