Siegen – Am Dienstagmorgen (04.10.2016) ereignete sich eine Explosion in der Wohnung eines 26-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus an der Hagener Straße. Die Druckwelle der Explosion zerstörte einige Fenster der Wohnung. Herumfliegende Glassplitter beschädigten die Fassade eines gegenüberliegenden Hauses und mehrere Fahrzeuge auf der Straße.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 50000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen hat ein versehentlich angelassener Herd die Explosion ausgelöst. Die Hitzeentwicklung führte vermutlich zur Explosion / Verpuffung von haushaltsüblichen Reinigungsmitteln im Bereich des Herdes. Die Ermittlungen zur Ursache durch das zuständige Kriminalkommissariat 1 dauern noch an.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere