BlaulichtreportSiegen NachrichtenSiegen-Wittgenstein

Siegen-Geisweid: Auffahrunfall: rund 20.000 Euro Schaden

Siegen-Geisweid (ots) – Am Dienstagnachmittag (02.08.) krachten auf der Landstraße 908 in Geisweid zwei Autos ineinander. Zur Unfallzeit gegen 15 Uhr reagierte ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus Olpe zu spät, als eine vorausfahrende 50-jährige Frau aus Geisweid mit ihrem Toyota auf das Gelände einer Tankstelle auffahren wollte und darum ihren Wagen abbremsen musste. Die Frau aus Geisweid wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Sachschaden an den beiden Autos wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"