BlaulichtreportSiegen NachrichtenSiegen-Wittgenstein

Siegen: Verkehrsunfall mit Sachschaden / Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis

Siegen – Am Samstag, 14.05 2016, gegen 03:50 Uhr, kam es in Siegen, im Bereich der AS Rinsenau zum einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 19-Jähriger die Anschlussstelle mit seinem Pkw aus Richtung BAB 45 in Richtung Niederschelden. Im Verlauf einer Kurve kam er mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und kollidierte seitlich mit einem Fahrbahnteiler. Im Zuge der Unfallaufnahme stellten die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der 19-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 2.000,- Euro. Der Pkw des 19-Jährigen musste abgeschleppt werden. Gegen den Fahrer sowie den Halter des Pkw wurden Strafanzeigen gefertigt.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"