Aktuelles aus den OrtenSiegenVerschiedenes

Rotaract Club Siegen unterstützt Café Patchwork

Siegen – Nudeln, Müsli, Zahnbürsten, Duschgel: Fünf Einkaufswagen haben sich für die Besucher des Siegener Café Patchwork mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln gefüllt. Anlass war eine Spendenaktion des Rotaract Clubs Siegen. Fünf Jugendliche motivierten im Dornseifer Frischemarkt in Siegen-Weidenau Kunden dazu, ein Teil mehr einzukaufen und dieses für einen guten Zweck zu spenden. Ziel war es, Menschen zu unterstützen, denen es aus verschiedensten Gründen nicht so gut geht. Das Café Patchwork ist ein Treffpunkt für Jung und Alt und seit 26 Jahren eine Einrichtung der Wohnungslosenhilfe der Diakonie in Südwestfalen. Frauen und Männer, die von Armut, Obdachlosigkeit oder anderen Problemen betroffen sind, können dort tagsüber essen, duschen, ihre Wäsche waschen und sich aufhalten.

„Kauf 2, schenk 1“ hieß die Aktion, bei der sich innerhalb von vier Stunden fünf Einkaufswagen mit all dem füllten, was täglich benötigt wird. Die gespendeten Waren holte ein Mitarbeiter des Café Patchwork am späten Nachmittag ab. Der Rotaract Club Siegen ist eine Gemeinschaft von jungen Erwachsenen zwischen 18 und 35 Jahren. Mit sozialen Projekten machen sie sich ehrenamtlich für Hilfsbedürftige stark. So war es ihnen auch ein Anliegen, den Tagesaufenthalt der Diakonie zu unterstützen. Darüber freut sich Frank Kutschke, Koordinator des Café Patchwork: „Ich bedanke mich im Namen der gesamten Wohnungslosenhilfe. Mit den Spenden können wir Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, ein Lächeln ins Gesicht zaubern.“

Quelle: Rotaract Club Siegen

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!