Bad SassendorfBlaulichtreportSoest

Bad Sassendorf – Betrunken auf Gegenfahrbahn geraten

Bad Sassendorf – Kurz nach 21:00 Uhr geriet am Montagabend ein 57-jähriger Autofahrer aus Bad Sassendorf beim Abbiegen von der Schützenstraße in die Straße Am Haulenbach auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Fahrzeug eines 29-jährigen Autofahrers aus Erwitte. Der Unfallverursacher stand erkennbar unter Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von etwa 2,6 Promille. Der Führerschein wurde daraufhin sichergesellt und ein Arzt entnahm eine Blutprobe. Der Sachschaden bei dem Zusammenstoß betrug zirka 2500 Euro. (fm)

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"