Halver – Am Montagabend rückten Polizeibeamte zur Mühlenstraße aus. Gegen 22 Uhr hatten Passanten drei Personen gemeldet, die aus einem PKW heraus Passanten beleidigt und mit Böllern beworfen haben sollen. Verletzt wurde niemand. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen trafen die Beamten besagten PKW mit den drei Insassen an. Die drei Männer aus Halver (20, 21 Jahre) und Radevormwald (21) erwartet ein Strafverfahren wegen Beleidigung und versuchter Körperverletzung.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere