BlaulichtreportIserlohnMK

Iserlohn: Geschädigte überrascht Einbrecher

Iserlohn – Am Mittwoch, 22.03.2017, gegen 21:30 Uhr, öffnete eine 34 jährige Geschädigte ihre Wohnungstür und nahm verdächtige Geräusche wahr. Zudem stellte sie fest, dass ihr Schlafzimmer durchsucht worden war. Sie informierte umgehend die Polizei, die dann feststellte, dass ein Einbrecher ein Fenster geöffnet hatte und in die Wohnung eingestiegen war. Die Geschädigte hatte an ihrem Fenster eine männliche Person gesehen, die beim Betreten der Wohnung davonrannte.

Täterbeschreibung: -männlich -schlanke Statur -möglicherweise dunkle Kappe / Haare -dunkle Kleidung Der Täter hatte es auf Schmuck abgesehen und hinterließ bei seinem Einbruch geringen Sachschaden.

Zwei Pkw Aufbrüche angezeigt

Am Mittwoch Abend, 22.03.2017, in der Zeit 16:00 Uhr – 16:05 Uhr, schlug ein unbekannter männlicher Täter die Beifahrerscheibe eines weißen Renault Twingo an der Lilienthalstraße ein entwendete eine Jacke und eine Geldbörse.

Aus einem VW Passat entwendeten unbekannte Täter am 2.03.2017, in der Zeit von 20:40 Uhr-22:00 Uhr an der Lilienthalstraße eine Sonnenbrille und einen geringen Bargeldbetrag.

Die Polizei in Iserlohn nimmt sowohl zum Einbruch als auch zum Diebstahl aus den Pkw Hinweise entgegen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"