Iserlohn – Heute Morgen kam es um 5.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Barendorfer Straße. Ein 31-jähriger Mann aus Hemer parkte seinen PKW am rechten Fahrbahnrand und stieg aus. In diesem Moment kam ihm ein 50-jähriger Iserlohner mit seinem VW Multivan entgegen. Das linke Hinterrad des vorbeifahrenden Vans löste sich während der Fahrt, rollte quer über die Fahrbahn und traf den dort stehenden Mann am Bein. Er wurde hierdurch leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Van musste abgeschleppt werden. Es entstanden etwa 200 Euro Sachschaden.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere