Menden – PKW-Aufbrecher waren in der Nacht auf Montag in Menden unterwegs. Am Bösperder Weg schlugen die Täter die Seite eines VW Golf ein. Sie machten keine Beute. In der Bredde, Ecke Tannenbergstraße, hebelten die Täter das Fenster eines Wohnmobils auf. Hieraus verschwand ein Beutel, in dem sich Bargeld befand. An der Fröndenberger Straße schlugen die Täter die Seitenscheibe eines Daimler C180 ein. Aus dem Innenraum verschwand eine Geldbörse.

Hinweise zu den Taten oder zur Identität der Täter nimmt die Polizei Menden unter 02373/9099-0 entgegen.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere