BlaulichtreportHSKOlsberg

Olsberg: Frau bei Brand verstorben

Olsberg – Am Montagmorgen gegen 05 Uhr kam es in einem Haus am Drönkerweg zu einer Rauchentwicklung. Durch die Feuerwehr wurde die 81-jährige Wohnungsinhaberin leblos in der Küche gefunden. Trotz direkt eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb die Frau noch vor Ort. Eine 27-jährige Hausbewohnerin erlitt einen schweren Schock.

Nach ersten Erkenntnissen kam es zu keinem offenen Feuer in der Wohnung. Auf dem Herd der Frau schmorrte eine Wärmflasche, was zu einer Rauchentwicklung führte. Durch einen angebrachten Rauchmelder wurde die 27-jährige Wohnungsnachbarin auf den Schwelbrand aufmerksam. Diese informierte die Rettungskräfte. Aufgrund eines schweren Schocks musste sie durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Gebäudeschaden ist durch den Schwelbrand nicht entstanden. Ob die Wohnungsinhaberin infolge des Brandes verstarb, ist Bestandteil der weiteren Ermittlungen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected]sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"