Plettenberg – Eine Bewohnerin der Brauckstraße meldete der Polizei am frühen Freitagmorgen verdächtige Geräusche. Wie sich herausstellte hatten unbekannte Täter gegen 2.45 Uhr die Glasscheibe eines dortigen Elektrogeschäftes eingeschlagen. Im Verkaufsraum schlugen sie weitere Scheiben von Glasvitrinen ein und entwendeten mehrere Mobiltelefone. Bei Eintreffen der Polizei hatten sich die Täter bereits geflüchtet. Unmittelbar anschließende Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ergebnislos. Am Tatobjekt entstand nach erster Schätzung Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Plettenberg unter 02391/9199-0 entgegen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere