Schalksmühle – Der Löschzug I der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle wurde Montagvormittag, um 11:07 Uhr, in die Straße “Wielsiepen” alarmiert. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte in einer benachbarten Wohnung das laute Piepen eines Rauchmelders gehört und daraufhin – richtigerweise – die Feuerwehr benachrichtigt. Der Einsatzleiter konnte nach seiner ersten Erkundung einen ausgelösten Heimrauchmelder bestätigen. Infolgedessen verschafften sich die Einsatzkräfte, mittels Steckleiter und Öffnungswerkzeug, über ein Fenster Zutritt zu der betroffenen Wohnung. Es stellte sich heraus, dass der Rauchmelder fehlerhaft ausgelöst hatte – eine Gefahrensituation bestand nicht.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere