Schmallenberg – Am Morgen zwischen 03:30 Uhr und 11 Uhr des 04.06.2017 wurde das Feuerwehrhaus in Schmallenberg-Oberhenneborn beschädigt. Der unbekannte Verursacher rangierte zur Unfallzeit mit seinem Fahrzeug offensichtlich im Bereich des Feuerwehrhauses. Bei diesem Manöver prallte er mit seinem Fahrzeug gegen das elektrische Sektionaltor. Dabei entstand der Stadt Schmallenberg ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 EUR. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne die Feststellung seiner Person und der Art seiner Unfallbeteiligung zu ermöglichen. Am Garagentor konnten Lackspuren gesichert werden. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher mitteilen können.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere