BlaulichtreportSiegenSiegen-Wittgenstein

Siegen: Versuchter Einbruch – drei Verdächtige festgenommen

Siegen/Eiserfeld – Am Montagmorgen (13.03.2017) um 08:00 Uhr kam es zu einem Einbruchsversuch in der Lindenstraße. Dort schlugen Einbrecher die Scheibe einer Terrassentür ein und versuchten sich Zutritt zu einem Einfamilienhaus zu verschaffen. Die anwesende Hausbewohnerin wurde aufgrund des lauten Klirrens auf den Einbruch aufmerksam. Sie informierte umgehend ihre Nachbarn und diese wiederum die Polizei. Aufgrund der guten Hinweise und Beschreibungen konnte die sofort mit mehreren Streifenwagen angerückte Polizei ein verdächtiges Auto noch in Tatortnähe feststellen. Die Beamten nahmen die drei männlichen Insassen im Alter von 23, 43 und 56 Jahre vorläufig fest. Das Kriminalkommissariat 5 hat die Ermittlungen übernommen, die zum jetzigen Zeitpunkt noch andauern.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"