Werl – Am Montagmorgen kam es um 04:35 Uhr an der Neheimer Straße zu einem Unfall. Eine 44-jährige Frau aus Werl war mit ihrem Suzuki Swift auf der Neheimer Straße in Richtung Ense unterwegs. Sie beabsichtigte nach links auf die Autobahnauffahrt Richtung Dortmund abzubiegen. Dabei übersah sie einen aus Richtung Ense kommenden Motorroller eines 31-jährigen Werlers. Durch die Kollision kam der Zweiradfahrer zu Fall und verletzte sich schwer. Er musste mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 2500,-EUR geschätzt.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere