Sport in SüdwestfalenThemen

BVB: Muskelfaserriss – Tinga fällt zwei Wochen aus

Die Kernspinuntersuchung, die Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun am heutigen Montag in
der BG Unfallklinik in Duisburg bei BVB-Mittelfeldspieler Tinga vornahm, bestätigte die
erste Diagnose, die der Mediziner am Samstag noch im Stadion erstellt hatte: Der 30-
jährige Brasilianer hat sich im Spiel gegen den VfB Stuttgart einen Muskelfaserriss im
Adduktorenbereich (links) zugezogen. Damit – so Dr. Braun – fällt Tinga für zwei Wochen
aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"