ThemenTopmeldungen

Sauerland bietet eine Menge Ideen für den Urlaub vor der Haustür

Erlebnisreich, erholsam oder voller Bewegung – all das ist ein Ausflug ins Sauerland. Denn die verschiedenen Ausflugsziele in der Region bieten für jeden Geschmack etwas: verträumte Plätze an Seen und in den Wäldern für die Gemütlichen, Freizeitparks für die Abenteuerlustigen, Museen und Industriedenkmäler für die Technikfans, viele Sport- und Bewegungsangebote für die Aktiven. Der Sauerland-Tourismus stellt in seiner umfangreichen Medienkampagne das Sauerland als Ausflugsregion vor – und möchte es auf diesem Weg neuen Gästen auch als Urlaubsgebiet ans Herz legen.

sauerland_kinderlachen

Kern der Kampagne ist ein gemeinsames Angebot von drei Attraktionen im Sauerland, das dreifach Freizeitspaß zum ermäßigten Preis gewährt und sich sowohl an externe Ausflugsgäste als auch an Familien im Sauerland richtet. Das Fort Fun Abenteuerland, das Elspe Festival mit den Karl-May-Spielen und das Erlebnisbad Aqua Mundo im Center Parcs Park Hochsauerland haben für die aktuelle Saison das Kombi-Ticket „Sauerland Erlebnis-Sommer“ aufgelegt, mit dem eine Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern gut 30 Prozent beim Eintritt in die drei Freizeiteinrichtungen spart. Damit lassen sich Pläne für drei Ausflugstage zu günstigen Bedingungen schmieden. Doch auch die übrigen Ferientage im Sauerland werden garantiert nicht langweilig, darauf weist die regionale Organisation in ihrer Kampagne hin.

Große Medienkampagne stellt die Vielfalt der Ausflugsziele vor

Viele Tipps für spannende Ausflüge ans Wasser, unter die Erde, in die Natur, zu Spektakeln und Festen in dem attraktiven Ferienland gibt es auf der Internetseite www.sauerland.com zu finden, die immer wieder aktualisiert und um neue Angebote ergänzt wird. Auch im Radio, in Printmedien und im Fernsehen stellt sich das Sauerland als ausgezeichnete Ausflugsregion vor – damit die Vielfalt der Freizeitangebote über die Grenzen der Region hinaus bekannt wird. Der Sauerland-Tourismus möchte damit sowohl Familien der Region, die nicht in die Ferne reisen möchten oder können, für den Urlaub vor der Haustür begeistern als auch Gäste aus den Nachbarlandschaften Ruhrgebiet, Rheinland oder aus den Niederlanden für einen längeren Aufenthalt gewinnen. „Denn wer hier einen lustigen, ereignisreichen und gelungenen Ausflug erlebt, der kommt sicher gern wieder und bleibt vielleicht auch für mehrere Tage Gast bei uns“, sind sich Pressesprecherin Anna Galon und Touristikchef Thomas Weber einig.

Die Kampagne ist eines der ersten medienübergreifenden Marketingprojekte des Sauerland-Tourismus für den Bereich Tagestourismus. Dazu gehören Radiospots, Gewinnspiele im Fernsehen, eine umfangreiche Internetseite mit Ausflugstipps, Anzeigenschaltungen in Zeitungen sowie Broschürendruck und Postwurfsendungen an 140.000 junge Familien im Zielmarkt. Dass die Tourismusförderung hier auf einem guten Weg ist, das zeigen die bisher durchweg erfreulichen Gästezahlen: Als einzige Region in NRW hat das Sauerland rund um die Osterferien mehr Übernachtungen verzeichnet als im Vorjahreszeitraum. Diesen Trend zu festigen und zu verstärken, ist auch ein wichtiges Ziel der aktuellen Ausflugskampagne.

Für alle, die einen der Sommertipps ausprobieren möchten: Das Kombi-Ticket „Sauerland Erlebnis-Sommer“ kostet für Kinder 39,90 (zuzüglich 4 Euro Vorverkaufsgebühr) und für Erwachsene 49,90 Euro (zuzüglich 5 Euro Vorverkaufsgebühr). Es kann telefonisch unter 01802-403040 (6 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Gebühren Mobilfunk) oder über die Internetseite www.sauerland.com bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"