Verschiedenes

Lust auf Angeln? Das brauchen Sie alles!

Ach ja… Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, es ist keine Wolke am Himmel und endlich findet man mal die Zeit, sich einfach nur zu entspannen. Für viele Leute ist das Angeln verständlicherweise mehr als nur Sport oder Hobby geworden.

Es ist vielmehr eine Möglichkeit, dem Alltagsstress zu entfliehen und darüber hinaus auch noch mit der Natur in Einklang zu kommen.

Planen auch Sie bereits jetzt, sich mal wieder mit einer Angelroute gemütlich an den See zu setzen? Dann sind Sie hier genau richtig! Denn in diesem Artikel möchten wir Ihnen verraten, welche Angelsachen neben der Route selbst wirklich wichtig sind.

Somit wird Ihnen das optimale Erlebnis garantiert!

Wo kaufe ich mein Angelzubehör am besten?

Bei diesem Thema streiten sich mittlerweile die Geister. Während die meisten Leute früher zu 100 % auf den Angelshop in ihrer Nähe geschworen haben, freunden sich heutzutage auch immer mehr Angelenthusiasten mit der Möglichkeit des Onlineshoppings an.
Wenn Sie sich noch nicht für eine der 2 Möglichkeiten entschieden haben, sind hier die wichtigsten Vor- und Nachteile beider Kaufvarianten:

2020-07-06-Angeln

Wie Sie sehen, haben beide Möglichkeiten durchaus Ihre Vorzüge. Im Prinzip müssen Sie also selbst entscheiden, welche Vorteile für Sie schwerer ins Gewicht fallen! Da wir diese Frage nun hinter uns haben, wird es Zeit, sich der benötigten Ausrüstung zu widmen.

Gaff oder Kescher

Um einen geangelten Fisch aus dem Wasser zu holen, wird entweder ein Gaff oder ein klassischer Kescher benötigt. Wofür Sie sich letztendlich entscheiden, hängt ganz davon ab, wie schwer die Fische sind, die Sie angeln. Bei schweren Fischen wird ein Gaff empfohlen.

Köderbox

Um z. B. beim Karpfenangeln möglichst flexibel agieren zu können, ist eine Köderbox empfehlenswert. Achten Sie hierbei auf die für Sie passende Größe.

Kleidung

Ein Aspekt, den gerade Anfänger häufig vergessen. Achten Sie darauf, wie das Wetter wird und welche Klamotten Sie benötigen! Richtige Angelkleidung ist hierbei natürlich am meisten zu empfehlen.

Angelkoffer

Wer beim Angeln wirklich etwas leisten will, benötigt ziemlich viel Zubehör. Um all diese Dinge praktisch aufbewahren zu können, verwendet man einen Angelkoffer.

Angelwaage

Für einen Angelenthusiasten ist es natürlich auch wichtig, den stolzen Fang wiegen zu können. Hierfür benötigen Sie eine spezielle Angelwaage.
Wiege

Bei gewissen Fischarten, z. B. Karpfen, hat man nicht die Möglichkeit, eine klassische Fischwaage zu benutzen. Sollte ein Fisch dieser Art auf Ihrem Angelplan stehen, sollten Sie über eine spezielle Wiege nachdenken. Diese wurde genau für solche Fälle hergestellt!

Abhakmatte

Wer beim Angeln nicht nur praktisch, sondern auch möglichst tierlieb agieren möchte, hat mit einer Abhakmatte das perfekte Angel Zubehör für sich gefunden. In dieser kann man seinen Fang ablegen, ohne dass sich dieser verletzt.

Karpfenliege

Selbst während eines kleinen Angelausflugs ist man für gewöhnlich einige Stunden unterwegs. Um sich diese Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, ist eine bequeme Liege natürlich ziemlich wichtig.

Fazit

Wer die Faszination Angeln voll ausleben möchte, braucht schon ein wenig mehr als eine einfache Angelroute. Wer in diesem Sport Erfolg haben will, muss sich gut vorbereiten!

Die hier aufgelisteten Dinge dürfen dabei auf gar keinen Fall fehlen. Beachten Sie jedoch, dass dies nur eine Standardausrüstung darstellt. Wer eine Karriere als Profiangler in Betracht zieht, wird noch viel mehr benötigen. In diesem Sinne: Petri Heil!

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!