Der Sommer ist da und du bist zu einer tollen Veranstaltung eingeladen. Welche Abendkleider eignen sich besonders gut für die heißen Tage? Oft fällt es schon schwer den richtigen Schnitt und die richtige Farbe, für ein Abendkleid, auszuwählen.

Im Sommer fällt alles noch etwas schwerer, da auch das richtige Material ausgewählt werden sollte. Du willst dich wohlfühlen und nicht übermäßig schwitzen, dein Kleid sollte nicht auf der Haut kleben und dich einschränken. Bei JJ’s House findest du eine große Auswahl an Abendkleider, die sich auch wunderbar für die heißeren Tage eignen. Du suchst luftig, leichte Abendkleider, die trotzdem schick und elegant sind, dann bist du bei JJ’s House genau richtig.

Welche Stoffe eignen sich besonders für den Sommer?

Foto: pexels

Wichtig ist, wenn du dir ein Abendkleid kaufst, solltest du darauf achten, dass der Anteil an natürlichen Rohstoffen im Stoff höher ist als der Anteil der Chemischen. Natürliche Materialien sind sehr viel hautvertraglicher und qualitativ hochwertiger als die chemischen Materialien. Meistens sind Stoffe, die in der Modewelt verarbeitet werden Mischgewebe. Das ist kein Problem, sie geben der Kleidung die Elastizität und Beweglichkeit, allerdings ist es besser, wenn der Hauptanteil des Stoffes aus natürlichen Materialien besteht.

Natürliche Materialien wie Baumwolle, Leinen und Viskose, sind hautfreundlich und nehmen Flüssigkeit auf. Kleidung aus natürlichen Stoffen ist meist teurer als synthetische Kleidung, allerdings sind die Haltbarkeit und der Tragekomfort bei natürlichen Produkten deutlich länger und besser. Synthetische Kleidung lässt die Haut nicht atmen ist aber deutlich günstiger.

Für Abendkleider werden meist Mischgewebe benutzt da sich diese zu wunderschönen Kleidern verarbeiten lassen und die Stoffe sehr edel wirken. Zum Beispiel:

Chiffon:

Chiffon ist ein feines durchsichtiges Gewebe aus Natur- oder Kunstseide hergestellt. Er ist fein, sehr leicht und seine Oberfläche wirkt unregelmäßig. Chiffon eignet sich wunderbar für elegante, lange Abendkleider. Der Stoff hat einen hohen Luftwiderstand, das lässt die Kleider wunderbar luftig und schwungvoll wirken.

Tüll:

Tüll ist ein gewebter Stoff, er ist halb durchsichtig und daher oft auf andere Stoffe aufgenäht oder als Überrock getragen. Er lässt Abendkleider bauschiger wirken und sieht auf Seide wunderschön aus. Auch als Unterrock eignet er sich hervorragend, da er dem Rock die nötige Fülle gibt. Abendkleider werden nicht ausschließlich aus Tüll gefertigt, er ist aber eine wunderschöne Ergänzung.

Satin:

Meistens besteht Satin aus Viskose oder Seide gemischt mit Polyester. Je nachdem Ursprungsgar ist Satin, leicht oder schwer, fließend oder steif, matt oder hochglänzend. Satin wird häufig, wegen seines tollen Glanzes und der Flüssigkeit, für Abendkleider verwendet. Satin sieht glänzend, besonders edel aus fällt wunderschön. Andere Arten des Satins sind Charmeuse, Moleskin, Durchessesatin und Deutschleder.

Jersey:

Jersey ist gestrickt und besteht, je nach Art des Jerseys, aus Viskose oder Viskosemischungen, Wolle oder Wollmischungen, Baumwolle oder Seide. Er ist besonders hautfreundlich und nimmt Nässe auf. Meistens denken wir bei diesem Stoff eher an Alltagskleidung wie T-Shirts oder Unterwäsche, aber auch bei der Herstellung von Abendkleidern kann Jersey verwendet werden. Als Seiden- oder Viskose Jersey hat er einen schönen Glanz und schmiegt sich an den Körper an. Abendkleider aus Jersey mit Pailletten- oder andern Applikationen sind sehr figurbetont und elegant.

Spitze:

Spitze wird hauptsächlich als Dekorationselement, zur Verfeinerung oder Veredelung, von Abendkleidern benutzt. Kleider mit Spitze wirken sehr viel filigraner und haben etwas sehr romantisches. Sehr beliebt ist Spitze bei Brautkleidern aber auch auf Abendkleidern, gibt sie so manchem Kleid den letzten Schliff. Es gibt zwei Arten der Spitze, die Nadelspitze und die Klöppelspitze sie unterscheiden sich in der Art der Herstellung. Die Klöppelspitze wird geflochten und die Nadelspitze wird durchbrochen.

Bei JJ’s House findest du dein passendes Abendkleid auch für den Sommer. Eine riesengroße Auswahl an wunderschönen Abendkleidern, die dir einen glänzenden Auftritt verschaffen werden.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere