Verschiedenes

Die Kfz Versicherung und was Sie schon immer darüber wissen wollten

Dass die Kfz Versicherung zu einem Auto dazugehört, ist kein Geheimnis. Deswegen gibt es ja auch so viele Anbieter, Ratgeber und eben auch Fehler rund um das Thema Kfz Versicherung. Die meisten sind sich über Wichtigkeit, Frist und Kosten bewusst, kennen Sie aber zum Beispiel die eVB-Nummer oder wussten Sie, dass Sie in bestimmten Fällen die Ein-Jahres-Frist gar nicht einhalten müssen? Für solche eher unbekanntere Fakten haben wir Ihnen einen kurzen Guide erstellt, damit Sie wirklich für die Neuaufnahme oder den Wechsel einer Kfz Versicherung gewappnet sind.

Jedes Detail ist wichtig

Die Kfz Versicherung ist ein weitläufiges Thema und wie so oft in Deutschland auch sehr bürokratisch behaftet. Kein Wunder also, dass man sich nicht über jedes Detail dieses Themas bewusst ist und auch unser Guide umfasst nicht alle Daten. In jedem Fall hoffen wir, dass wir ein paar Fragen klären können, um Sie optimal auf den Abschluss/Wechsel einer Kfz Versicherung vorzubereiten.

eVB-Nummer ist ein relevanter Beleg

Die eBv-Nummer steht für elektronische Versicherungsbestätigungsnummer und ist ein wichtiger Beleg Ihrer Versicherung für Zulassungsstellen. Ohne diese Nummer erhalten Sie zum Beispiel keine Zulassung für Ihren Wagen. Aber auch in anderen Fällen, zum Beispiel wenn Sie ein Kurzzeitkennzeichen beantragen wollen, ist sie vonnöten. Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Wo lässt sich die eVB-Nummer für die Zulassung beantragen? Die Nummer bekommen Sie beim Vertragsabschluss von Ihrer Kfz-Versicherung. Haben Sie den Vertrag schon vor einer ganzen Weile abgeschlossen und keinen Überblick mehr, können Sie die Nummer auch einfach bei Ihrer Versicherung anfragen.

Kosten der Versicherung hängen auch vom Auto ab

Wussten Sie, dass Gebrauchtwagen oft teurer zu versichern sind als Neuwagen? Das liegt oft am Alter des Fahrzeugs, aber auch an seinen individuellen Eigenschaften. Deswegen ist beispielsweise die Versicherung für einen Oldtimer meist billiger als die für einen Neuwagen. Im Endeffekt ist es vor allem der Wert des Autos, welcher die Höhe der Kfz Versicherung bestimmt. Vor allem dann, wenn nicht nur die Haftpflicht, sondern auch Teil- oder gar Vollkasko in der Versicherung inbegriffen sind.

Vergessen ist bei einer Kfz Versicherung keine Option

In jedem Fall ist wohl der wichtigste Tipp, den wir Ihnen auf den Weg geben können, dass Sie die Kfz Versicherung nicht vergessen. Das gilt immer, sobald Sie ein neues Fahrzeug anmelden. Auch wegen Umzug die Kfz Versicherung wechseln, ist keine Seltenheit. Und wenn es zu einem Unfall kommt, ist es stets vonnöten, seine Versicherung darüber zu informieren. Das alles hängt damit zusammen, dass eine Kfz Versicherung rechtlich vorgeschrieben ist. Sollten Sie das missachten, kann es schnell zu juristischen Problemen kommen und das ist meist alles andere als günstig.

Plattformen helfen bei der Suche nach einem Anbieter

Wenn Sie sich überlegen, Ihre Versicherung zu wechseln, sind Sie nicht auf sich allein gestellt. Ganz im Gegenteil! Niemand erwartet von Ihnen, dass Sie selbst alle Anbieter auf Herz und Niere prüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Es gibt nämlich zahlreiche Plattformen, die genau das für sie tun – und oft sogar komplett kostenlos! Das spart Zeit und Mühe und ist oft effizienter als eine eigene, oft lückenhafte Recherche.

Nicht immer gilt die 1-Jahres-Frist

Auch wenn Sie im Normalfall die 1-Jahres-Frist bei der Kündigung Ihres Vertrags beachten müssen, gibt es auch Sonderfälle in denen das nicht vonnöten ist. Dies ist beispielsweise dann der Fall wenn Sie Ihr Auto verkaufen, stilllegen oder abmelden, es zu einem Schadensfall kommt, sich der Beitrag erhöht oder Sie Ihr Fahrzeug wechseln.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auch interessant!
Close
Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!