Verschiedenes

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in und um Freiburg

Die kreisfreie Stadt Freiburg am Breisgau, die in bevorzugter Lage umringt vom Schwarzwald liegt, gehört zu den schönsten Städten Deutschlands. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in und um die Stadt machen die knapp 240 000 Einwohner zählende Metropole zu einem beliebten Ausflugsziel. Pittoreske Altstadtgassen mit einem lebendigen Studentenleben, die sich durch die Stadt hinziehende Dreisam, die alten Gebäudestrukturen im Stadtkern und die Nähe zum französischen Nachbarn sind Anreize, um Freiburg einen Besuch abzustatten.

Was man gesehen haben muss in Freiburg

Das Wahrzeichen der Stadt ist das Freiburger Münster, das sich hoch über die Stadt erhebt und verschiedene Baustile in sich vereinigt. Der Turm des Münsters ist 116 m hoch. Von der Aussichtsplattform in 70 m Höhe genießt der Besucher einen weitreichenden Blick über die gesamte Region. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt sind die sogenannten Bächle. Diese ziehen sich über eine Länge von knapp 16 km durch den gesamten Stadtbereich. Gespeist werden die kleinen Wasserläufe von der Dreisam. Was einst als Wasserversorgung angelegt war, hat sich heute zu einem Touristen-Highlight entwickelt.

Sehenswert ist ebenfalls das Schwabentor, das einst Teil einer Befestigungsanlage und Ausgang zu einem der wichtigsten Handelswege der Region war. Der Eintritt in das Schwabentor ist durch die integrierte Zinnfigurenklause möglich, einem Museum mit über 1 000 handgearbeiteten Zinnfiguren aus verschiedenen Epochen. Wie im Mittelalter Business gemacht wurde und wie der wirtschaftliche Erfolg war, lässt sich noch heute anhand des Historischen Kaufhauses mit seinen charakteristischen Erkertürmen und Arkaden erkennen.

Leben in Freiburg

Richtig Treiben herrscht wochentags auf dem Münstermarkt. Dort kaufen die Einheimischen frisches Gemüse und Obst aus der Region. Dazu bieten Buden und Restaurantbetriebe die bei den Freiburgern so beliebte „Lange Rote“ an, eine herzhaft gewürzte Wurst. Die Freiburger Stadtherren haben viel in den vergangenen Jahren für die Barrierefreiheit getan. Auch mit ein Grund, warum sich Bundesbürger dazu entscheiden, ihren Wohnsitz in den Breisgau zu verlegen. Immobilienmakler in Freiburg helfen gern die passende Immobilie auf dem Immobilienmarkt ausfindig zu machen. Wer sich dann angesiedelt hat, der erkundet von seinem Wohnort die Schönheiten rund um die Stadt und im Schwarzwald, zu denen auch eine Tour zum Schlossberg oder auf den 1284 Meter hohen Hausberg Schauinsland gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"