Verschiedenes

Was darf ein fairer Kredit in Südwestfalen eigentlich kosten?

Der Leitzins ist aktuell so niedrig wie nie. Doch nach wie vor bieten Kreditinstitute unterschiedliche Konditionen an. Die Frage bleibt also: Was darf ein fairer Kredit in Südwestfalen eigentlich kosten?

Konjunktur beleben

Die Europäische Zentral Bank ist aktuell dafür zuständig, dass der Leitzins so niedrig ist. Um die Konjunktur anzukurbeln, sorgen Anleihekäufe für günstige Unternehmenskredite. Das ist gut für die Kreditnehmer aber schlecht für die Sparer, die schon seit Jahren unter den Folgen der EZB Politik leiden und mit Niedrigzinsen abgespeist werden. Kreditnehmer profitieren jedoch von den aktuell niedrigen Zinsen.

Was darf ein fairer Kredit in Südwestfalen eigentlich kosten?
Quelle: pixabay.com/Nattanan Kanchanaprat

Online Anbieter versprechen gute Konditionen

Heute gibt es vielfältige Möglichkeiten, einen Kredit zu bekommen. Zahlreiche Anbieter im Internet haben sich auf Kredite spezialisiert. Sie machen den Hausbanken immer mehr Konkurrenz, wodurch für den Verbraucher günstige Preiswettkämpfe entstehen, die zu niedrigeren Zinsen führen. Online Banken haben oft die attraktiveren Angebote, da sie bezüglich Personal und Verwaltung Einsparungen verzeichnen.

Effektiver Jahreszins

Der effektive Jahreszins spielt bei einem Kreditangebot eine besonders wichtige Rolle, denn anders als beim Sollzins sind dort bereits alle Gebühren enthalten. Der absolute Zinssatz beträgt trotz des aktuellen EZB Kurses zurzeit etwa 1 Prozent.

Starke Unterschiede nach Kreditart

Wie hoch die Zinsen für einen Kredit sind, hängt auch von der Art des Kredits ab. Klassische Ratenkredite sind in der Regel günstiger als moderne Sofortkredite. Und wer sich für einen Kurzzeitkredit entscheidet, hat nur ein begrenztes Kreditvolumen, bekommt das Geld aber in der Regel schneller. Inzwischen gibt es im Internet zahlreiche Anbieter und damit viele Wahlmöglichkeiten für Kunden.

Zinssatz ist nicht allein entscheidend

Neben dem Zinssitz spielen noch weitere Punkte eine Rolle. Ein Blick in die Vertragsklauseln lohnt auf jeden Fall. Achten Sie auf Punkte wie Zinsbindung und Zusatzzahlungen. Wenn dann beim Zinssatz noch eine große Null vor dem Komma steht, haben Sie ein richtig gutes Angebot erwischt.

Reiner Zinssatz als Lockmittel

Der reine Zinssatz, auch als Sollzinssatz bekannt, wird von vielen unseriösen Instituten und Kreditgebern gerne in den Vorgrund gestellt, um das Angebot für den Kunden attraktiver zu machen. Dort sind jedoch nicht alle Kosten enthalten. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich immer den Effektivzinssatz ansehen.

Anbieter vergleichen

Im Internet finden Sie heute zahlreiche Anbieter, bei denen Sie entspannt Kredite und die jeweiligen Konditionen vergleichen können. Probieren Sie es zum Beispiel mit https://www.guenstigekredite.info/. Dort finden Sie eine ausführliche Übersicht.

Finanzielle Risiken ausschließen

Um sich vor finanziellen Risiken abzusichern, gibt es für Kreditanbieter mehrere Möglichkeiten. Zum einen können sie Baufinanzierungs- und Autokredite anbieten, bei denen dann jeweils Auto oder Haus als Rücklage dienen. Zum anderen können sie aber auch höhere Zinsen verlangen. Das ist zum Beispiel bei Krediten ohne Schufa oft der Fall.

Haus dient als Sicherheit

Wie bereits erwähnt, dient bei einem Baufinanzierungskredit das Haus als Sicherheit. Aber nicht nur der Kreditgeber hat durch diese spezielle Kreditart Vorteile. Auch der Kreditnehmer profitiert. In diesem Fall von günstigeren Zinsen.

Was darf ein fairer Kredit in Südwestfalen eigentlich kosten?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Vielmehr sind es die einzelnen Bestandteile eines Kreditangebots, die darüber entscheiden, ob der Kredit empfehlenswert für den Kreditnehmer ist oder nicht. Objektive Vergleiche zum Erkennen eigener Favoriten sind maßgeblich daran beteiligt, den besten Kredit zu finden.

Gunst der Stunde nutzen

Derzeit gibt es nicht nur unglaublich günstige Zinsen, sondern auch eine enorme Fülle an Vergleichsportalen im Internet. Daher ist es wichtig, sich vor der Aufnahme des Kredits genau zu informieren und diese Vergleiche zu nutzen.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Ein Kommentar

  1. Hallo erstmal, mein Name ist Gerhard und ich bin 45 Jahre alt, ich bin durch die Google Suche hier auf das Forum aufmerksam geworden, dabei bin ich dann bei einem Beitrag hängen geblieben und war überraschst über die vielen guten Antworten und deswegen dachte ich mir ich melde mich mal an und stell mal meine Frage auch wenn sie nicht ganz rein passt und auf diesem Wege möchte ich erst einmal “Hallo” an alle sagen.

    Beruflich bin ich im Baugewerbe als Dachdecker Tätig!

    Ich brauche eine Grundbuch Auskunft, hat schon mal jemand Erfahrung mit Grundbuch Auskünften gemacht? Hatte mal im Netz geschaut und bin auf diese seiten gestoßen Grundbuch24 und Deingrundbuch z.B

    1. Dürfen die das so einfach verkaufen?
    2. Darf oder kann man das wirklich Online machen?
    3. Macht das Sinn oder sollte man sich doch die Mühe machen und zum Amt gehen? Oder kann man das auch schriftlich machen und gibt es da vordrucke?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"