Verschiedenes

Praktische Helfer für die Arbeit im Außeneinsatz

Die Arbeit im Außeneinsatz hat viele Herausforderungen:

  • Zu wenig Licht vorhanden
  • Unwetter bzw. schlechte Wetterbedingungen
  • Gesundheitsschädliche Substanzen
  • Zu heiß oder zu kalt

Die Arbeit in der Werkstatt oder im Werk kann besondere Ansprüche an die Arbeiter haben. Diese müssen für die schwierigen Bedingungen geistig und physisch sehr fit und erfahren sein. Häufig ist es aber so, dass externe Einflüsse auf die Arbeiter herrschen, für welche sie passgenaue Lösungen brauchen.

Welche Arbeitstätigkeiten finden im Außeneinsatz statt?

Heutzutage gibt es viele Tätigkeiten, die im Außeneinsatz verrichtet werden müssen. Diese sind oftmals folgende:

  • Hoch- und Tiefbau
  • Herstellung und Produktion
  • Montage
  • Forst- und Landwirtschaft
  • Transport und Logistik
  • Rettungswesen

Egal ob die Arbeiter in der Werkstatt oder in der Montagehalle oder im Freien tätig sind. Es gelten erhöhte Ansprüche, weil die externen Einflüsse nicht immer prognostiziert werden können und sich ständig ändern.
Wenn die Arbeiter gesundheitsschädlichen Substanzen ausgesetzt sind, so sind Schutzanzüge und Schutzmasken notwendig.

Weiterhin kann bei der Arbeit im Unwetter oder nachts kann ohne die richtigen Werkzeuge keine hohe Präzision sichergestellt werden.

Während Arbeiter nur in Ausnahmefällen Schutzkleidung tragen müssen, kommt es öfters vor, dass Tätigkeiten bei schlechter Sicht verrichtet werden müssen.

So kann bei schlechter Sicht eine hohe Arbeitsqualität sichergestellt werden

Gerade auf der Baustelle, bei Rettungsaktivitäten oder in der Forst- und Landwirtschaft müssen die Menschen oftmals mit einer schlechten Sicht rechnen. Dies ist häufig auf folgende Gründe zurückzuführen:

  • Arbeit ist auf dem Feld
  • Arbeit findet überwiegend nachts statt
  • Es gelten schlechte Wetterbedingungen
  • Kein Anschluss für eine Steckdose in der Nähe

Damit zu jedem Zeitpunkt eine gute Sicht gewährleistet werden kann, wird den Arbeitern empfohlen mobile Lichtquellen zu verwenden. Diese sollten auch bei Unwetter einwandfrei funktionieren und zuverlässig arbeiten.

LED Arbeitsscheinwerfer sollten auch dann zum Einsatz kommen, wenn mit brennbaren Materialien oder mit scharfen Geräten gearbeitet wird. Arbeitsscheinwerfer sollten weiterhin Regen, Spritzwasser, Schmutz und heißen oder kalten Wetterbedingungen problemlos standhalten.

Die Arbeit im Außeneinsatz kann vereinfacht werden, wenn diese Geräte schnell auf -und abgebaut werden können und im Gewicht leicht sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"