Mit Sponsoring können Personen, Organisationen, Veranstaltungen oder Unternehmen finanziert und ihre Tätigkeiten gefördert werden. Und während bei reiner Werbung der Auftraggeber für seine Investition lediglich die vermehrte Aufmerksamkeit seiner Kunden „kauft“, erwartet sich ein Sponsor mehr: Er investiert dabei zugleich in seine Werbung, seine Öffentlichkeitsarbeit und sein Image. Doch wie kommen geeignete Sponsoren und Nutznießer am besten zusammen? Seit Jahren hat sich dafür eine eigene Vermittlungsbranche entwickelt. Das Geschäftskonzept von Regenbogen Werbedruck GmbH gehört in diese Kategorie der Sponsoren-Vermittlung und ist seit 2002 erfolgreich, wie das Twitter-Profil von Regenbogen Werbedruck mit seinen aktuellen Meldungen zeigt.

Wie funktioniert die Finanzierung durch Sponsoren?

Fahrzeuge, Anhänger, Informationskästen und Karrierefenster in verschiedener Ausführung mit und ohne Flyerboxen, Verkaufstüten oder Hüpfburgen werden dem Nutzer kostenlos zur Verfügung gestellt. Abnehmer sind Institutionen und Vereine, Städte und Gemeinden, aber auch Bäckereien, Apotheken, Autohäuser und Tankstellen, ganz nach der Funktion des Produktes.

Das beauftragte Unternehmen, wie beispielsweise die Regenbogen Werbedruck GmbH, sucht passende Sponsoren, meist regionale Unternehmer, und gewinnt sie für längerfristige Werbeverträge. Diese wiederum decken die Gestehungskosten der gewählten Produkte.

Nützliche Netzwerke

Die Sponsoren sorgen damit für eigene positive Presse. Werbung und Sponsorentafeln auf Fahrzeugen für Schulen, Altersheime, Krankenhäuser oder gemeinnützige Vereine werden in der Öffentlichkeit mit sozialem Engagement gleichgesetzt. Denn tatsächlich könnten viele Einrichtungen ihre Tätigkeiten ohne das entsprechende Fahrzeug gar nicht erst ausüben. Fahrzeuge, Anhänger oder auch Hüpfburgen können zudem vom Nutzer entweder mit Gewinn weitervermietet oder wiederum kostenlos für gute Zwecke zur Verfügung gestellt werden. So entstehen vielfältige Win-Win-Situationen und zusätzliche Möglichkeiten, mehr eigene Kunden an sich zu binden.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere